meer

° Kernsatz: Die Lüge 21 Stunden zuvor

, ,

[ weiterlesen... ]

Kommentare

:: :: :: :::::: :: :: ::

° Der gute Anti und der böse Semi 3 Tage zuvor

[ weiterlesen... ]

Kommentare

:: :: :: :::::: :: :: ::

° Kernsatz: Die Lebenswichtigkeit von Grenzen 3 Tage zuvor

,

[ weiterlesen... ]

Kommentare

:: :: :: :::::: :: :: ::

Aktuell: Die Montagsdemo Chemnitz 6 Tage zuvor

,

[ weiterlesen... ]

Kommentare [2]

:: :: :: :::::: :: :: ::

° Die Überwesen der handelnten eLite! 6 Tage zuvor

Bilder oder Fotos hochladen

[ weiterlesen... ]

Kommentare

:: :: :: :::::: :: :: ::

° Rechts und Links sind "wahrhafte" politische Begriffe! 10 Tage zuvor

, ,

[ weiterlesen... ]

Kommentare

:: :: :: :::::: :: :: ::

° The New Peace Symbol ° 12 Tage zuvor

Stellt es wieder gerade, sonst rutscht noch etwas, der Frieden ist sonst nackt.
Stellt es auf die Füße, haltet es in Bewegung, dreht es, sonst stürzt sie hin.
Stellt die Ballance her, den Pazifik im Mensch und auf der Erde.

[ weiterlesen... ]

Kommentare

:: :: :: :::::: :: :: ::

Der Nixkosten Schenkroman: Von Aaron Schlemil *ZWANGSTHERAPIE* 17 Tage zuvor

Es geht um eine schreckliche Geschichte, die aber erzählt werden muß, weil sonst die Poren verstopfen!

Ich denke gerade darüber nach ein Buch zu veröffendlichen: Da ist so ein ganz böser Typ, ein Kindermörder – von seinen Taten erfährt man aber nichts, ich will mir solches nicht vorstellen.

Dieser Typ ist geständig und wird verurteilt, bekommt aber eine zweite Chance, wenn er an einem geheimen Sozialexperiment teil nimmt.
Natürlich ist dieses Buch voller Fehler, heute werden eben nur noch Billigschreibkräfte verwendet.

Dieser Typ wird also Zwangstherapiert und wird so zu einem gesellschaftlich nützlichen und völlig normalen Massenmörder gemacht, die Rentenkasse wird dadurch erheblich entlastet.
Durch spezielle Umstände, greift er auch noch in die politische Lage von Israel ein, somit kann das Buch politisch korrekt, nur von einem Aaron Schlemil geschrieben sein, was zufällig tatsächlich so ist!
Natürlich darf so ein ausgemachter, als auch nützlicher Bösewicht diese Tat nicht überleben, aber sein Sterben geschieht zwar, aber dennoch etwas unglücklich.

Irgendwie werden immer die falschen Massenmörder zu Weltherrschern, was wäre denn, wenn wir alle Massenmörder aus der Geschichte tilgen würden.
Es wäre ein nettes Büchlein, aber davon handelt die Geschichte natürlich nicht!

[ weiterlesen... ]

Kommentare

:: :: :: :::::: :: :: ::

° Die dialektische Falle aller Revolten 21 Tage zuvor

,

[ weiterlesen... ]

Kommentare

:: :: :: :::::: :: :: ::

° Die Sichtweise der "Seperatisten" in der Ostukraine! 23 Tage zuvor

,

Klare Sprache mit deutschen Untertitteln!

[ weiterlesen... ]

Kommentare

:: :: :: :::::: :: :: ::