meer

° Neue Deutschlandfahne, neues Lied ° Sonntag, 21. Juni 2015

, , ,

Nehmen wir halt die von mir, “leichtgemischte” modernisierte Form von Johannes R. Becher

Auferstanden aus Ruinen
Und der Zukunft zugewandt,
laßt dem Wir dem Guten dienen,
Deutschland, einig Vaterland.

Alte Not gilt es zu zwingen,
Und wir zwingen sie vereint,
Denn es muß uns doch gelingen,
Daß die Sonne über Deutschland scheint

Glück und Friede sei beschieden
Deutschland über Alles – unser Vaterland.
Alle Welt sehnt sich nach Frieden, gebt den Völkern eure Hand.
Wenn wir brüderlich uns nur einen, schlagen wir des Volkes Feind!

Lernt und schafft wie nie zuvor,
Und der eignen Kraft vertrauend,
Steigt ein freies Geschlecht empor.
Wir sind das Volk im besten Streben
Wir das Volk, wir sind vereint!

:: :: :: :::::: :: :: ::

kommentieren

Die Mailadresse wird nicht mit angezeigt.

:: :: :: :::::: :: :: ::
  1. 08.08.2008 01:54 — hdm

    Laß mal stecken, Winni !
    Da hilft kein Pudern und kein Schminken, die Hymne ist von den den falschen Leuten für uns Goyn gemacht .
    Sie baut auf die großen Lügen auf, die vor allem uns Deutschen ins Hirn geblasen werden .
    Als der II. Teil des WK begann hat der Bolschewismus längst die
    mindestens erwiesenen 30 Millionen(!) Opfer gemeuchelt gehabt!
    Und das war, zumindest in Ansätzen, jenseits der der Westgrenze dieses Arbeiter und Bauern Paradieses bekannt geworden !
    Unseres Volkes Feind hat uns seit 45 fest in der Kralle und wundert sich schon gewaltig, wieso die dummen Deutschen einfach nicht aufmucken wollen, obwohl die Grenze des Erträglichen längst bei weitem überschritten ist . . .
    hdm

    :: :: :: :::::: :: :: ::
  2. 08.08.2008 12:15 — Winfried

    Die kleine aber feine Veränderung fällt kaum auf?

    Die kleine aber feine Veränderung ändert aber oft so einiges und Großes!

    Die Deutschen werden auch nicht aufmucken, sondern die Krallen benutzen!

    Noch sind sie satt und deshalb auch ein wenig träge!

    Ihre unplanmäßige Pazifizierung wird noch Weltgeschichte schreiben!

    :: :: :: :::::: :: :: ::
  3. 24.09.2010 20:22 — Gerald Hofmann

    Richtig, die aktuelle Flagge hängt falschrum.
    Begründung auf meiner Website unter:
    http://www.lab-oratorium.de/page6.php

    :: :: :: :::::: :: :: ::