meer

° Eine neue Exportwaffe der Russen schreckt die Nato ° Dienstag, 03. Januar 2012

, , , ,

Eine neue Exportwaffe der Russen schreckt die Nato neue Waffe

Die Amerikaner ziehen den Strick um die Russen immer enger, ein falscher Schritt könnte eine atomare Katastrophe auslösen.

Die einzige Basis der Weltmacht Russland sind ihre Raketen und genau die sollen durch den „Abwehrschirm“ neutralisiert werden.

Aber kleinste Waffenänderungen können die Gesamtstrategie völlig kippen, zumal diese Waffen an kleine Länder geliefert werden können, die keine Technologie über Trägersysteme haben, die dann auch die USA bedrohen können.

Hier greift nun Russland zu einem Trick, das Raketensystem passt in einen ganz normalen Seecontainer, damit werden alle Seeschiffe zu potentiellen Abschussbasen, wen es gelingen würde die Container ohne Kontrolle, in die Tiefe des Landes zu schaffen, würde nun jedes Ziel treffen können ohne von der amerikanischen Raketenabwehr bemerkt zu werden.

Vielleicht ist das System auch nur eine Drohung, aber große Zweifel dass die Russen solches bauen könnten, besteht sicherlich nicht. Schon mit ihrer modernen Raketenabwehrtechnik können sie die schon fast beliebigen Angriffe des Westens sehr stark erschweren, warum liefern sie diese nicht an den Iran obwohl der Vertrag dazu schon lange geschlossen wurde?

Die Israelis würden ihre absolute Lufthoheit verlieren, ihr hinterhältiger Angriff könnte Tödlich enden, aber wer was die Iraner haben oder nicht.

Die ContainerRaketen kann man tief im Bauch eines Schiffes verstecken und zum richtigen Zeitpunkt in Stellung bringen, auch hier wäre der nächste Schritt ein Enthauptungsschlag!

Die USA spielen also mit dem Feuer, selbst die U Bootwaffe als auch die Flugzeugträger könnten gefährdet sein, so es stimmt das die Russen Kavitationstorpedos entwickelt haben, die als unter Wasserwaffen im Überschall dahin rasen können.

Auch können die Russen im Zweifel eine große Wasserstoffbombe im Weltraum zünden, die alle Elektronik auf Erden zerstören würden, so sie nicht dagegen geschützt ist EMP Schlag), gleichzeitig ist eine gezielte Vermüllung des nahen Erdorbits, für die nächsten 100 Jahre möglich. Erdnahe Raumfahrt, Sonden, Satelliten, Raumstationen wäre dann nicht mehr zu machen, wie in eine Kettenreaktion würden sich die Teilchen selbst abschießen.

Das heißt über kurz und gut, nicht der Stärkere muss gewinnen sondern der, der weiterkämpft oder der, der Asymmetrisch denken und antworten kann. Das wussten die Chinesen schon vor tausend Jahren, es wird Zeit das die NATO beerdigt wird und die Amerikaner sich um amerikanische Interessen auf amerikanischen Land kümmern.

:: :: :: :::::: :: :: ::

your_ip_is_blacklisted_by sbl.spamhaus.org