meer

Ziehende Gauner – Zigeuner - Gewerbetrick Mittwoch, 23. Mai 2012

, , , ,

Ziehende Gauner – Zigeuner

Der deutsche Staat will es anscheinend so, die Antideutschen können nur noch lachen, die Zerstörung unserer Kultur wird nicht mehr im Guten enden können!

Die Zigeuner nennen sich untereinander Zigeuner und nicht Sinti oder Roma, sie haben ihre eigene Gesetzgebung, ihren eigenen König und die Umgebung wird wie eine Ressource behandelt, in dem ein parasitäres Verhalten normal ist.

Ist die Basis einmal geschaffen dann werden die Länder im Süden dankbar sein, wenn sie ihr Uraltproblem endlich loswerden können. In diesem Land züchtet man gerade die scharfe Reaktion, so als ob man es darauf anlegen würde?

Gewalt ist eine Reaktion auf Ohnmacht!

Griechenland wird gerade mit Flüchtlingen geflutet, die Türkei hat ihre Hände dabei auch im Spiel, die Leute dort werden nur noch gehasst, den Druck zur weitereise nach Deutschland werden auch zukünftige Grenzkontrollen nicht verhindern oder mindern.

Bildquelle: http://fakten-fiktionen.net
Die linke Antideutsche, ihr rotes Tuch ist der ganz normale Nationalstaat und ihre Agenda ist der Antirechtspopulismus, wobei es ihr nicht egal ist, ob der Sozialismus national oder global auf die Menschen wirken soll.

In der Zigeunerproblematik spiegelt sich das ganze Paradox wie in einem Brennglas wieder, die Staatsräson legt es auf eine gewaltsame Reaktion richtig gehend an.

Man kann nicht Probleme erschaffen und ihre Lösung verweigern und sich dann wundern, wenn es die „Falschen“ letztlich in die Hand nehmen.

Die Mehrheit ist noch nicht selbst betroffen, die Ignoranten werfen mit Sprüchen um sich, da sind die Ansprecher, eben alles Braune oder Antisemiten, es ist nur noch Dummenpropaganda.

Das ganze Integrationsgewäsch hat bei diesen Gruppen keine Chancen, der Ostblock hatte in dieser Richtung lange gearbeitete, selbst in den Diktaturen gelang dies nicht!

Wer nimmt die Vertreibung in die Hand, oder wird man erst ein neues neudeutsches Wort dafür erfinden?

In Berlin wird es erst richtige krachen müssen?

Die Politik sollte sich nicht in ihre eigenes Mulikuligeschwafel zu sehr verlieben, die Linke wird selbst die türkischen Minderheiten nicht mehr auf ihrer Seite behalten können, hier plant jemand ganz bewusst den Bürgerkrieg, der Ausländerhass wird noch solange im stillen schwelen, als ein einziger Anlass alles in Brand setzen wird, so geschah es auch in Niederland oder in England als auch in Frankreich.

*Eine nationale demokratische Partei fehlt in diesem Land, sie würde auch sofort von geheimen Kräften unterminiert werden, dieser fette Arsch sitzt nicht am langen Hebel, es ist der Arm vom Sicherheitsventil.

Die Sparpolitik des Brüning brachte den Hitler ganz vorn an die Macht, das Geld der jüdischen Mauerstraße half dabei recht kräftig mit, die Bürger hatten nur noch die Wahl zwischen einem fremdländischen roten Sozialismus und einem inländischen roten Sozialismus, die chemisch kulturellen Zutaten waren also fertig gemischt.

Der Kessel zittert unter dem Druck, auch wenn die AntiHeizerBewegung fröhlich ihre Sprüchlein singen, sie wollen den blutigen Knall, den wir dann alle auslöffeln werden müssen, aber diesmal verschwindet die Geschichte nicht unter dem Besatzergedöns!

Bildadresse, Blog: Fakten Fiktionen 2.0

:: :: :: :::::: :: :: ::

kommentieren

Die Mailadresse wird nicht mit angezeigt.

:: :: :: :::::: :: :: ::
  1. 24.02.2013 13:59 — Mordbrennerzinken

    Durch die massenhafte Einfuhr uns feindlich gesinnter und nur mit dem Sozialamt in Kontakt stehender Völker werden Kinderarmut und Auswanderungsdruck bei der Urbevölkerung bewußt erzwungen! Allerdings wird nach der Übernahme Deutschlands durch die mörderische SShariasekte der Ziehende Gauner Spuk, sowie die Femen, Lesben und Homobewegung sofort beendet sein! Denn einige bei uns eingesickerte Völker verstehen in dieser Hinsicht keinen Spass1

    :: :: :: :::::: :: :: ::