meer

° Putin und Speakers’ Corner – Lupenrein ° Samstag, 03. März 2012

,

Putin und Speakers’ Corner – Lupenrein oder die bösen Demokraten die den Westen nicht passen, denken wir auch an Chaves.

Tatsache ist, der Mann kommt durch Wahlen an die Macht und nicht durch Wahlfälschungen!

Ich kenne keinen großen Demokraten in Deutschland, oder gar ein Bundespräsident oder Bundeskanzler, der den Vorschlag macht in aller Öffentlichkeit, das man einen Speakers‘ Corner einrichten sollte, wo ein Jedermann seine Meinung sagen kann, ohne sich an zu melden.

Das ist die wahre Messlatte eines Demokraten , ob er die Freiheit der offenen Meinung fürchtet, den man bedenke, eine Kamera kann immer dabei sein!

MOSKAU, 14. Februar 12 (RIA Novosti).

Nach den Massenprotesten der russischen Opposition nach der Duma-Wahl im Dezember schlägt Regierungschef und Präsidentenkandidat Wladimir Putin vor, einen Versammlungsplatz zu etablieren, auf dem Menschen – analog zur Speakers Corner im Londoner Hyde Park – ihre Meinung öffentlich zu allen möglichen Themen aus Politik und Philosophie aussprechen können.

Nach dem Beispiel der europäischen Nachbarn müsste ein würdiger Ort á la Hyde Park gefunden werden, um jedem, der es will, die Möglichkeit zu geben, seine Meinung offen auszusprechen und durch Massenmedien an alle Mitbürger herantragen zu lassen, sagte Putin am Dienstag bei einem Treffen mit Hochschulrektoren in Moskau. „Wichtig ist nicht, wo sich Menschen versammeln, sondern dass ihre Meinung der Öffentlichkeit und dem Land bekannt wird. Moderne Massenmedien können allen diese Möglichkeit geben.

Im Londoner Hyde Park befindet sich die bekannte Speakers Corner, wo jeder ohne Anmeldung einen Vortrag zu einem beliebigen Thema halten darf.

Nun setzen wir dies einmal Alternativ 1:1 in Deutschland um und berufen wir uns auf das Grundgesetz ohne Einschränkung, seinem Wesen und auf England als auch auf die russische „Diktatur“, die Meinungsfreiheit von oben fördert!

Wenn nun der Staat dieses Recht einschränken würde dann kann man sich auf das Widerstandsrecht im Grundgesetz berufen, die Gerichte werden sich freuen diesen Sachstand zu verhandeln.

Da nur die offene Meinung, ohne Anmeldung oder Genehmigung der Widerstand ist, also auf einer niedrigen pazifistischen Schwelle, die Inhalte werden nicht verhandelt, so kann man eine richtige Kultur lostreten – Putin sei Dank!

Der Mann steht eben nicht unter der jüdisch amerikanischen Fuchtel, er ist eben nicht Kriegsgeil und er will keiner Weltregierung angehören, dies ist natürlich das Gegenteil von Freiheit, so wie es in gelenkten Demokratien üblich ist, denken wir an die abgeschaffte Deutsche Markt und den Wahneuro von heute, gelenkte Demokratie eben!

Leserzuschrift(2)SpiegelOnline:“http://www.zeit.de/politik/ausland/2012-03/wahl-russland-putin

Veränderungen 2000-2010
Bruttoinlandsprodukt (KKP) in Mrd. US-$ +96,7%
Außenhandel in Mrd. US-$ +432%
Handelsbilanz in Mrd. US-$ +250%
Außenschulden in Mrd. US-$ -83,3%
Inflation in % -56,5%
Industrieproduktion +47%
Löhne, inflationsbereinigt +142%
Renten, inflationsbereinigt +231%
Einzelhandel +156%
Armutsrate in % -56,6%
Arbeitslosigkeit in % -29,2%
Geburten in Tsd. +41,3%
Sterbefälle in Tsd. -8,7%
Natürl. Bevölkerungsabnahme in Tsd. -74,9%
Säuglingssterblichkeit in Tsd. -30,6%
Lebenserwartung in Jahren +4
Verbrechen in Tsd. -10,9%
Morde in Tsd. -50,9%
Selbstmorde in Tsd. -41,5%
Alkoholvergiftungen in Tsd. -61,3%
Abtreibungen pro 100 Geburten -60,8%

:: :: :: :::::: :: :: ::

your_ip_is_blacklisted_by sbl.spamhaus.org