meer

# Lügen versus Lückenpresse? # Freitag, 13. August 2021

Lügen versus Lückenpresse?

Der Eine erkennt die Dauerpropaganda und der Andere erkennt sie in keinster Art und Weise!

Der glaubt den Mehrheitsmedien, weil er sich dann auf der sicheren Seite glaubt.

Die „sichere“ Seite definiert sich selbst als die gute Seite.

Die Ideologie folgt dem Glauben und Glauben erzeugt Ideologie!

Ich kann jede Ideologie „wissenschaftlich“ begründen und als „gut“ definieren!

Der Inhalt spielt dabei keine Rolle!

Es ist gut massenhaft „unwertes“ Leben zu vernichten, zum Wohle der Freiheit der Frau oder einem anderen guten Grund?
Es ist gut einen mörderischen Krieg zu führen und dabei mörderischer zu sein als der Feind, weil wir für den Frieden und für die Freiheit kämpfen.

Die Demokratie ist das höchste Gut auch wenn sie nur scheinbar ist und uns in den Abgrund führt.

Ein Krieg gegen Uns, ohne Bomben, kann es gar nicht geben, weil unsere Freunde nicht unsere Feinde sein können und sie auch nicht die Macht hätten Uns in den Selbstmord zu treiben.
Vor allem aber weil es kein „Uns“ gibt, wer will dies denn definieren?

Der Agitprop, die Agitation und Propaganda wird durch Massenmedien durchgeführt, ihre Aufgabe ist nicht Uns zu informieren sondern Uns zu lenken und zu leiten.

Dies kann durch Wahrheit erfolgen und durch gezielte Auslassungen, durch verschweigen.
Dies wäre dann die Lückenpresse.
Im Koran wird es gut beschrieben als Takiyya, Tawriya und Kitman.

Lügen ist Pflicht wenn das Ziel Pflicht ist!
Verstelle und Täusche, die Lüge ist das Mittel zum Zweck!
Das Verheimlichen ist eine kreative Lüge, dies wird in der Geschichtsschreibung sehr oft verwendet, ob in der kurzen oder in der tieferen Geschichte.

Die Lückenpresse ist also nur eine Teil der Lügenpresse und die Lügenpresse ist Teil der Propaganda, deren Aufgabe es ist die Mehrheiten zu lenken und zu leiten.

Milliardenschwere Geldmenschen und ihre Stiftungen, Organisationen haben die Macht Menschen zu kaufen, zu erpressen, in der Öffentlichkeit zu zerstören oder zu fördern.
Sie haben die Macht zu entscheiden was Wissenschsft ist und was nicht!

Die Massen werden dumm gehalten, sie entscheiden nichts was wichtig ist, nicht einmal das Unwichtige.
Es wird ihnen eine Ideologie vermittelt, das sie die Entscheider wären, weil sie zu einer
Wahl gehen können.
Die "Entscheider“ können ja nicht gegen sich selbst rebellieren!

Nun gut, sie entscheiden dann "Bratwurst und Kartoffelmus“ oder "Kartoffelmus und Bratwurst“, wahlweise nur "Bratwurst“ oder nur "Kartoffelmus“.

Gibt es etwas zu wählen was von Sauerkraut redet, dann ist dies eine Variation von Böse.

Wer eine echte Demokratie will, der will Populisten (Volk) wählen oder noch schlimmer in den Sachfragen selbst entscheiden, er ist also ein Nazi, Rechter, Dumm oder eben eine andere Variation von Schlecht, also Böse!

Weil es aber im Interesse dieser Milliardärsminderheit ist nicht auf zu fallen, so propagieren diese Leute den „Minderheitenschutz“ in der Art, das Minderheiten über Mehrheiten bestimmen sollen.

Dies ist ihre Art von „Demokratie“ was ja auch kaum wundert!
Dies geschieht in der Sprache, die das Denken bestimmt und in der Kunst, die das denken beeinflusst und in der Gesetzgebung.
Außerdem ist jede verblödete Ablenkung immer gut.

Der Begriff Massenmedien sollte also erweitert sein und sich nicht nur auf die übliche Presse beschränken!

Ihre Macht bekommen sie durch ihr Geld und ihr Geld bekommen sie durch ihre Monopole.
Diese Monopole beschützen sie durch ihre Medien, als das die Massen den Trick nicht durchschauen.

Man werfe immer den Feinden das vor, was man selbst den lieben langen Tag macht!
Man erfinde die Geschichte neu in dem man diese in Spielfilmen zeigt.
Man verschweige Geschichte, die zu den Ursachen führt.
Man bezeichne dies als eine böse Theorie (Verschwörungstheorie)!
Man bringe selbst jede Menge Verschwörungstheorien in Umlauf.
Man bringe absichtlich Saudumme in Umlauf.

Der Trick liegt in der Programmierung des Geldes selbst, das System muss instabil bleiben und stetig wachsen, wo die Ökonomie dann nachfolgen muss.

Wenn man mit einem Fahrrad los fährt dann ist es instabil, doch wenn man schneller wird dann wird es stabil.
Stellen wir uns aber vor, man müsste immer schneller fahren, dann fliegt es irgendwann aus der Kurve.

An diesem Punkt will diese Minderheit den Krieg, die „kreative“ Zerstörung, will die Massen in die falsche Richtung lenken, sie sollen selbst die eigenen Nachteile wollen!

Natürlich geht diese Programmierung auch anders, das ist dem Geld selbst, erst einmal egal.
Den Massen aber gar nicht und den Minderheiten geht es dabei nicht einmal wirklich an den Kragen!

Die leben in einer Scheindemokratie genauso gut wie in einer offensichtlichen Diktatur, sie werden davon kaum berührt.
Deshalb werden sie jederzeit bereit die Spur zu wechseln und dann auch noch den Massen die Schuld zu geben, die sie später wieder in Macht umwandeln werden!

Lernt also die Techniken der Lüge und wendet sie bei eurem Gegner an aber nicht bei Euch selbst!
Lernt euren Kindern das richtige Lügen und wann man nicht Lügt und wann nicht!
Belügt jeden Lügner und überschüttet ihn nicht mit euren Wahrheiten!

Was passiert wenn ihr die Lügner belügt?
Sie betteln um Wahrheit!

:: :: :: :::::: :: :: ::

kommentieren

Die Mailadresse wird nicht mit angezeigt.

:: :: :: :::::: :: :: ::