meer

Geheimplan der Kommissare: 50 Millionen Schwarze sollen die EU fluten Montag, 17. Januar 2011

, , ,

Die Demokratur in Brüssel ist außer Rand und Band, da wollen sie 50 Millionen Neger nach Europa lassen und damit die europäische Kultur zerstören.

Das ist ein Geheimplan für einen Bürgerkrieg und wenn dieser umgesetzt würde dann kippt Europa nach extrem Rechts und das aus gutem Grund. So wie die Kommunisten einst Mussolini und Hitler an die Macht hievten so selbstzerstörerisch ist ihr denken wenn es um die Umformung der Massen geht, man will Zustände erzeugen, die außer Kontrolle geraten müssen und in einem Massenmord enden werden.

Das ist auch bei besten Willen keine Bevölkerungpolitik und löst natürlich auch das nicht Bevölkerungsproblem in Europa. Wie jeder Soziologe weiß werden aus 50 Millionen locker 500 Millionen, wenn es die ersten afrikanischen Kulturzonen erst einmal gegründet sind.

Da will ein EU-Kommissar Barrot, 4.000 Euro Begrüßungsgeld zahlen und Anwerbebüros in ganz Afrika eröffnen. Das klingt zwar völlig unglaublich aber die fikalische Ausbeutung der Deutschen ist auch unglaublich.

Wer verdammt regiert dieses Land? Brauchen wird deshalb die Türken in der EU?

Es gibt kein Land der Welt wo diese Kulturgruppen friedlich verschmelzen.

Es geht bei diesen Plänen auch gar nicht um Frieden sondern um das genaue Gegenteil.

Da braucht es keine Theorien mehr über Verschwörungen, wenn die Praxis die kühnsten Vorstellungen schlagen kann. Die Reaktion darauf, das ist ihr Ziel, sie spielen Schach ohne eigenen Einsatz.

Diese EU darf keine Zukunft mehr haben, die Engländer haben recht behalten, das was diese Brüder betreiben ist Sozialforming, wir müssen zurück in den Nationalstaat, die meisten Probleme kommen aus dem Ausland und werden auch künstlich importiert.

Ein Europa der Nationalstaaten, das kann die einzige EU der Zukunft sein, wir können uns nicht von irgendwelchen unlegitimierten Kommissaren verwalten lassen, da wäre ja ein deutscher König noch besser.

Wer Fluchtbewegung lostreten will, die es schon gibt, der legt ein Rassismusprogramm auf, keine Propaganda wird dies mehr aufhalten können, denn jeder der die dritte Welt kennt, weiß was passiert wenn sie zu uns kommt!

Aktuell steht die Situation ohne Lösung, in Ägypten bis Marokko über Tunesien und Algerien kurz vor der Explosion. Alles strebt nach Europa, sie kennen ja den Luxus der Touristen, sie haben ja genug Adressen von ihren “Freundinnen” in der Tasche.

Noch immer wird aber über Multikuti sinniert und nicht über eine Grenze, die man natürlich auch verteidigen muss. Ob die Okupanten mit oder ohne Waffen kommen spielt eigentlich keine Rolle, unsere friedfertige Kultur wird darin untergehen.

Wir selbst lösen ja unser Problem auch nicht, weil die “kosmischen” Eliten keinen Staat kennen, sie wollen diese Institutionen abschaffen, sie können die Welt auch mit Söldnern und der internationalen Mafia regieren.

  • = Geldmenge < + Zinseszins < neue Schulden < neue Guthaben + Zinseszins*

Lösung!

:: :: :: :::::: :: :: ::

kommentieren

Die Mailadresse wird nicht mit angezeigt.

:: :: :: :::::: :: :: ::
  1. 16.07.2010 17:26 — Thomas Krause

    … is jetzt nich war, oder ?

    :: :: :: :::::: :: :: ::