meer

# Sonne + Kosmische Strahlung = Wolken = Klima Donnerstag, 01. November 2018

Nix CO2 Verschwörung, dieses Gas ist gut für die Planzen, es ist ein Lebensgas, es gab schon zehn mal so viel auf dem Planeten.

Wir brachen aber diese CO2 Verschwörung weil man "Nichts“ zu Geld machen will, dies nennt man dann Zertifikatenhandel.

Der alte Luther kannte auch schon diese Masche, wie man aus Nichts Geld macht und die armen Leute dafür zahlen lässt.

Wenn das Geld im Kasten klingt, so die Seel in den Himmel springt

Teil 2 3 4 5

Es ist nun bewiesen, wie die Wolken entstehen und so das Klima und warum es Eiszeiten gibt und wann die Nächste kommt.

Wann in den Warmzeiten die Meere steigen und wann sie fallen.

*+Der ehemalige ZDF Meterologe erklärt dieses Unsinn ganz Wissenschaftlich, sein Buch ist wirklich zu empfehlen und gut zu verstehen!++

:: :: :: :::::: :: :: ::

kommentieren

Die Mailadresse wird nicht mit angezeigt.

:: :: :: :::::: :: :: ::
  1. 02.09.2013 20:50 — undecided

    So einfach kann es sein … die Atmosphäre als eine riesige
    “Wolkenkammer”, wie einst an jedem Teilchenbeschleuniger in Gebrauch. Aber mit extrem weitreichenden Konsequenzen! Dass
    keiner meiner Physiker-Berufskollegen je darauf gekommen ist, entbehrt nicht einer gewissen Peinlichkeit, dass die akreditierten “Klimaforscher” dagegen ankämpfen, ist noch peinlicher, aber leider nachvollziehbar.

    :: :: :: :::::: :: :: ::