meer

# Der USraelische Krieg gegen Europa Donnerstag, 28. Januar 2016

Der USraelische Krieg gegen Europa sucht sich neue Angriffsbahnen. Derweil dümpelt in der geriatrischen Gesellschaft noch die Diskussion, ob man sie mit ganzen oder mit halben Herzen aufnehmen will – die Tatsache das man die Grenzen sofort schließen muss wird in ewiglichen Moraldiskursen abgewägt und wenn man die ersten Grenzen schließen lässt und den Griechen ein Ultimatum von drei Monaten gibt – sofort entstehen natürlicherweise neuer Einfallsrouten zivilen Waffe, genannt „Flüchtlinge“!

Dabei gehen nur drei Maßnahmen:

1. Grenzen Schließen und zurückschaffen!
2. Einsperren in hässlichen Großlagern und zurückschaffen!
3. Militärisch vorgehen und Menschen in großer Zahl töten!

Die dritte Kolonne in eigenem Land wird dies zu verhindern wissen, wohl wissend das dieses Problem bald nicht mehr im demokratischen Kontext gelöst werden kann!

Die systemische Geldkrise soll durch eine völlig Irre und völlig Nutzlose Aufrüstung bekämpft werden, gleichzeitig werden die Millionen in der Vollversorgung den Sozialstaat zum platzen bringen!

Dann gibt es schlagartig ein höchst kampfbereites Klientel und sogenannte Nazis werden dann gesellschaftlich nützlich. Das dürfte dann mit dem Platzen der größten Propagandalüge aller Zeiten einher kommen.

Der erfolgreiche Mittelstand wird in diesem Prozess völlig frisiert und verliert alle Hoffnung im System noch erfolgreich sein zu können.

Bürgerkriegsartige Zustände werden zur völligen Normalität und das Projekt „Demokratie“ wird dann als gescheitert gelten!

Der blutige Staatsstreich, der große Diktator, wird aus den Kämpfen hervorgehen, die Rechnungen werden dann wie immer beglichen werden!

Die Naivlinge von heute werden still vor sich hin weinen, das Altenproblem wird in der zusammenbrechenden Grundversorgung geklärt!

Die Zuzügler werden beginnen zu fliehen, die Gewaltherrschaft wir europäisch werden. Der völlige Zusammenbruch folgt, oder ein Zusammenschluss mit Russland unter neuen Nationalen umlaufgesteuerten Vollgeldsystemen.

Darunter werden dann sich Wirtschaftsgebilde aufbauen, die nationale Grenzen überspringen, Europa weiter Fragmentieren ohne schädliche Nebenwirkungen!

Die andere Variate wir ein Rassismus ohne gleichen sein, Gesamteuropäisch einschließlich Israel und die USA.

Der Zusammenbruch der Wohlstandsgebiete nivelliert die Welt!

Die Demokratie hat aber nicht versagt, sie wurde von oben außer Kraft gesetzt gehalten, nicht das erste mal in der Geschichte!

Den globalen Eliten ist es einerlei, so sie nicht betroffen sind, dafür werden die “New Terrorist” schon sorgen!

Europa muß sich isolieren mit Gewalt und mit nationalen Rechten. Dann muß es sich verkleinern und wieder zu einem Staatenbund werden. Die ausgegrenzten Einheiten müssen danach wirtschaflich und geistig konolidiert werden (Geld für Ausbildung wie Lohn) – !

Das Totentänzergutmenschentum und seine Auflösungsideologie muß durch eine Aufbruchsideologie ersetzt werden!

Der Assimilierungsdruck – oder Keil – muß geschärft und richtig angesetzt werden – die Auslese wird dann nützlich sein.

:: :: :: :::::: :: :: ::

kommentieren

Die Mailadresse wird nicht mit angezeigt.

:: :: :: :::::: :: :: ::
  1. 30.01.2016 04:23 — Jürgen

    Halli Windried,

    hier bin ich wieder mal. Der Frust sitzt tief, aber wenn wir diskutieren wollen sollte man offen sein für Intellektuelle die es besser als man selbst formulieren.
    Im “Cicero” Artikel von Sloterdijk
    LESEBEFEHL

    Gruß
    Jürgen

    :: :: :: :::::: :: :: ::