meer

° Warum tankt ihr kein Wasser wenn der Diesel so teuer ist? ° Donnerstag, 17. Januar 2013

,

Warum tankt ihr kein Wasser wenn der Diesel so teuer ist?

Diese Frage klingt Absurd aber bei gleicher Leistung kann man bis zu 40% Wasser zum Treibstoff tanken, es gibt sogar schon Produzenten schaffen sogar schon 80%.

Natürlich sollte der Motor dabei immer in Volllast laufen, deshalb ist dies bei der Stromproduktion kein Thema. In einem Auto würde ein unkomplizierter Motor dafür sorgen (Lineargeneratoren) die Kondensatoren und die Batterien zu laden und somit in steter Last zu sein wenn er arbeitet, ein Getriebe braucht es dann nicht mehr, die Elektromotoren sitzen in den Rädern.

Vielleicht könnte man sich die Motorkühlung ganz sparen, wenn man einen Keramikmotor verwendet, das würde den Wirkungsgrad erneut steigen lassen.

In Kraftwerken sorgen die Kühltürme dafür dass hinter den Dampfturbinen ein Vakuum gezogen wird, in dem der laue Dampf kondensiert wird, das könnte mit dem erhöhten Dampfanteil auch klappen, somit würde der Wirkungsgrad erneut steigen.

Nebenbei lösen sich eine Menge Abgasprobleme auch ohne teure Filtertechnik in Luft auf!

Wenn es die CO2 Problematik wirklich gäbe dann müssten in diese Technologie Milliarden investiert werden oder gibt es da geheime Verbindungen zur Ölindustrie, die dies nicht gerne zulassen wollen?

Die Leute reden gerne von der Ökostromwende aber sie müssten nur ein Wort im Gesetz ändern dann könnte uns Norwegen, mit Preiswerten Strom aus Wasserkraft versorgen und ganz nebenbei auch das Speicherproblem der Windkraft lösen helfen.

Das Volk wird wie immer für Dumm verkauft, die Innovationen kommen nicht mehr aus den Konzernen, weil sie dies nicht nötig haben, denn sie haben die korrupte Politik fest im Griff.

Wenn sie einmal zum Politiker werden dann halten sie sich bei der Korruption bitte auf der legalen Seite, deshalb nehmen sie von ihren Verbündeten nichts aber auch gar nichts an, trinken sie kein Schluck Wasser umsonst und machen sie ihren Job, wer ist schon das dumme Volk?

Die Zahlkasse!

Wenn sie keine Lust mehr haben dann schmeißen sie den Politiker in die Ecke und gehen zu ihrem Verbündeten, nun fließt auch das Geld, das Land ist doch eh „Scheißdrauf“, wichtig ist was in ihrer Tasche ankommt. Legen sie sich noch die passende Religion zu dann macht die Moral auch keine Beschwerden!

:: :: :: :::::: :: :: ::

kommentieren

Die Mailadresse wird nicht mit angezeigt.

:: :: :: :::::: :: :: ::